Sylke Gruhnwald

@ Freie Reporterin

Thema des Referats: «Reporterin im Netz – zwischen persönlicher Propaganda und polarisierender Polemik»

 

Über die Referentin

Sylke Gruhnwald ist freie Reporterin, die Macht und Technologie aus einer feministischen Perspektive untersucht. Geboren 1981 in München, Deutschland. Nach einem Aufenthalt in Wien, Österreich, ist Sylke Gruhnwald nun in Zürich, Schweiz, zu Hause. Studium der Sinologie und Betriebswirtschaftslehre. Arbeitete für die Schweizer Tageszeitung Neue Zürcher Zeitung (NZZ), baute dort den Data Desk auf sowie die daten- und dokumentengetriebene Rechercheeinheit SRF Data beim öffentlich-rechtlichen Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Später wechselte sie als Reporterin zum Beobachter und leitete als Chefredaktorin das Digitalmagazin Republik. Sylke Gruhnwald ist Mitbegründerin von Hacks / Hackers Zürich, Lobbywatch.ch sowie dem Reporter-Forum Schweiz.